Fair-Trade auf dem Weihnachtsbazar

Weihnachtszeit ist Naschzeit. Umso schöner, wenn man dabei Gutes tun kann.

Fair-Trade-Stand beim Weihnachtsbazar der Realschule Puchheim
Fair-Trade-Stand beim Weihnachtsbazar der Realschule Puchheim

Wie in jedem Jahr fand auch dieses Jahr wieder unser schöner Weihnachtsbazar statt, zu dem viele Schüler, Eltern, Lehrer und Ehemalige zu uns an die Realschule Puchheim gekommen sind.

Überall sind Kinder, die stolz ihre selbstgemachten Teelichter oder andere Dinge verkaufen. Außerdem bereitet ihnen das ganze Organisieren und Umherlaufen große Freude. Es ist immer wieder aufs Neue aufregend zu sehen, was die anderen Klassen sich ausgedacht haben. Die „Großen“ bieten leckeres Essen und auch Punsch an. In diesem Zusammenhang hat sich Frau Heimann ausgedacht, dass es eine schöne Sache wäre, wenn die verkauften Produkte auch den Leuten zu Gute kämen, die dafür sorgen, dass es diese überhaupt bis in unsere Läden schaffen. Das brachte sie darauf, einen Fair-Trade-Stand mit gleichnamigen Produkten einzuführen. Durch die fairen Produkte verhilft die Realschule Puchheim beispielsweise Kakaobauern zu einer besseren Bezahlung, wodurch sie besser Leben können.

Hierfür haben Frau Heimann und ihre fleißigen Helfer verschiedenste Fair-Trade-Produkte zum Verkauf besorgt. Den Kunden wurde der Sinn hinter dieser Produkt-Linie erklärt, für die sie dann gerne investierten. Denn es ist doch das schönste der Welt, wenn man mit Dingen, welche man sowieso kauft, auf diesem Weg auch anderen Leuten helfen kann.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s